August
12
19:18
Trächtigkeit // Der Schmerz in der Schwangerschaft

Erbrechen in der Schwangerschaft

Erbrechen in der Schwangerschaft

Erbrechen junge Frau unwillkürlich der Schwangerschaft gedacht.Es ist leicht zu erklären, - nach der Schwangerschaft wird oft von Übelkeit und Erbrechen.In der Regel sind sie Anzeichen von Toxizität in einem sehr frühen Stadium, aber manchmal Erbrechen bleibt in den letzten Trimester der Schwangerschaft in der Entwicklung von Präeklampsie.Es Erbrechen meist als vorübergehend Symptome unabhängig verläuft nach einiger Zeit.Aber jeder Fall anders ist, und nicht immer auf solche optimistischen Prognosen bleiben.

toxicosis während der Schwangerschaft

Übelkeit und Erbrechen kommen in den meisten Schwangerschaften.Erbrechen wird normalerweise morgens im Rest der Zeit manifestiert, wenngleich möglich.Erbrechen am Morgen mit Speichelfluss wird das häufigste Symptom der Toxizität.

natürlich angenehme Erscheinung als nicht notwendig.Aber US-Forscher haben es möglich, zu beweisen, dass eine solche Erbrechen ist ein positives Zeichen gemacht, was auf eine normale Schwangerschaft.

Artikel Thema: Gründen der Toxizität während der Schwangerschaft

Ergebnisse zeigten - die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen gebärfähigen Übelkeit und Erbrechen in der Schwangerschaft vor.Es ist oft Frauen mit keiner Toxizität drohen einer Fehlgeburt.Aber keine Panik - wenn die Schwangerschaft nicht durch Toxizität begleitet, ist es nicht zu einem bestimmten Thema zu sprechen.Ja, und ein Grund zur Besorgnis in der Schwangerschaft wird weniger.

Erbrechen während der Schwangerschaft kann einige Schweregrade werden.In der überwiegenden Mehrheit gibt es die milde Erbrechen - bis zu 4 Mal am Tag.Beschwerden Erbrechen nicht gesundheitliche Probleme anzugeben, ohne Probleme für den Zustand der Frau oder des ungeborenen Kindes.

auf die Untersuchung von Erbrechen während der Schwangerschaft haben zahlreiche Studien konzentriert.Aber es war nicht möglich, die Gründe für eine solche Erbrechen lokalisieren.An der Beseitigung der Ärzte nur Hinweise darauf, aus irgendeinem Grund, das Auftreten von Toxizität, wahrscheinlich - hormonelle Veränderungen der Körper.

Wie man die Situation mit Erbrechen und Schwangerschaftstoxikose

Trotz der relativ schlechten Kenntnis der Ursachen von Toxizität, jede Frau immer noch daran interessiert zu brechen Erbrechen zu lindern.Oft wird diese unangenehme Erscheinung wird durch eine Änderung in ihren Gewohnheiten erleichtert.Sie sollten beginnen, in den frühen Morgenstunden - in der Tat wird es die schwierigste Zeit des Tages für schwangere Frauen.Wenn starkem Erbrechen am Morgen, müssen Sie lernen, um den Magen zu beruhigen vor dem Aufstehen aus dem Bett.

einschließlich eventueller Rückruf trockene Kekse, Cracker, ein paar Schlucke Wasser.Solch eine Diät vorbereiten in den Abend, so dass Sie auch im Bett genießen.Warten Sie, bis alle "nieder", nur dann können wir zu klettern.Und das Beste, um die Hälfte aufrechten Position, indem Sie den oberen Teil des Körpers zu essen.

Artikel Thema: Frühe und späte toxicosis während der Schwangerschaft

Wenn Blutvergiftung im gebärfähigen sollte vollständig aufgeben, Fasten, muss genügend Volumen der Flüssigkeit sein.Aber oft die Verwendung von Lebensmitteln und Wasser wird von einigen Problemen begleitet - in Form von Erbrechen.Ärzte empfehlen, während der Schwangerschaft zu ergänzen ihre Ernährung mit einem Willkommensessen, aber sicher sein, fraktionierte - wenn auch oft, aber langsam.

besser, völlig aufgeben akuten, gebraten, geräuchert und anderen aggressiven Nahrung (meist schon angewidert) zum Naschen besser achten Sie auf die leichte Mahlzeiten - Obst, Gemüse, Milchgetränke.Für das Frühstück empfehlen wir das Protein (ein Ei, ein kleines Stück fettarmen gekochtes Fleisch).Bessere Diät mit Vitamin B, insbesondere Vitamin B6 (Pyridoxin entweder) ergänzt - Hilft von Übelkeit und Erbrechen zu entledigen.

Pyridoxin ist Teil der Vollkornprodukte, Weizenkeime, Buchweizen, Karotten, Kartoffeln, Bananen, Kohl, Erdnüsse, Haselnüsse, Sonnenblumenkerne, Walnüsse, Fisch und Huhn.B6 kann in einer Apotheke in einem Medikament erworben werden.Aber, bevor Sie eine Voraussetzung für das Erhalten einer Absprache mit einem Arzt (die geeignete Dosis, ist die empfohlene Menge von nicht mehr als 25 mg. 3-4 mal pro Tag).

Im Falle der Toxizität vergessen nicht über die Vorteile der Suppen - Brühen und Suppen Lunge.Der Körper ist fast immer perfekt Flüssigkeit erhält eine warme Mahlzeit.

Wenn jedes Mal, wenn Sie trinken Erbrechen auftritt, können Sie auf Eiswürfel lutschen.Trinken Sie besser essen zwischen den Mahlzeiten und nicht während der Mahlzeiten.Nehmen Sie kleine Schlucke Wasser.Entscheiden Sie sich für die beste Art der Förderung der Flüssigkeit in den Körper, angesichts ihrer Bedeutung für den Normalzustand.

oft staatlich Erbrechen, die durch Ginger Getränke, die Zugabe von Zitronensaft in Mineralwasser oder Tee erleichtert.Defizit Elektrolyte effektiv mit Speziallösungen (einschließlich Regidron), nützlich und Hühnerbrühe gefüllt.

wirksame Mittel, wie Aromatherapie.Die einfachste, sicherste und schnelle Weise ist das Einatmen der Duft von Zitrusfrüchten Scheiben geschnittenen Zitrone.Es ermöglicht Ihnen, effektiv von Übelkeit zu befreien, um Erbrechen zu verhindern bekommen.Ein nützliches Werkzeug in dieser Hinsicht auch sein mag, und die ätherischen Öle von Zitrusfrüchten, aber zuerst ist es besser, mit einem erfahrenen Praktiker zu konsultieren.

Artikel Thema: toxicosis in der Schwangerschaft: Was tun, wenn

Erbrechen während der Schwangerschaft benötigt die Hilfe eines Arztes?

Sorgfalt erfordert nur 8-10% der Frauen mit Übelkeit und Erbrechen.Grundsätzlich sind diese Prozent Frauen mit einem durchschnittlichen oder besonders starkem Erbrechen.In diesem Fall kann eine Frau nicht mit Strom versorgt, um Ihren Körper und das Baby die notwendigen Nährstoffe, auch Verlieren bereits im Körper angesammelten Ressourcen.Es ist eine Verletzung der Wasser-Elektrolyt-Haushalt, Dehydrierung und Rausch - das Risiko für Mutter und Kind.

dringenden Appell an den Arzt ist in folgenden Fällen erforderlich:

- Erbrechen mit einer Intensität von mehr als 6-mal täglich oder nicht an allen Haltestellen.

- Die Reduzierung der Anzahl und dunkler Urin.

- Gewichtsverlust (mehr als 3 kg Für einen Zeitraum von 10-14 Tagen.).

- Verlust des Bewusstseins.

- Geruch von Aceton in den Mund.

- Permanente Impotenz, allgemeine Müdigkeit des Körpers.

- Trockenheit der Haut und die Schleimhäute von Mund und Augen.

- Trockener Mund mit einem konstanten Wunsch zu trinken.

- Confusion Reaktion.

- erhöhte Körpertemperatur.

- Schneller Herzrate (mehr als 80 Schläge / min).

- Blutdruckerniedrigung.

wichtige Bedingung wird dann der Suche nach einer Frau, die im Krankenhaus.In der Regel, um den Zustand zu lindern intravenös verabreichten Medikamenten zu stoppen Vergiftung kompensieren verlorene Flüssigkeit und Nährstoffen.Antiemetika sind viel seltener verwendet, da das Risiko für teratogene Auswirkungen auf den Fötus Fonds.

Wenn die Maßnahmen des medizinischen Personals hat Ergebnisse liefert, wenn gespeichert Erbrechen, können zu einer Abtreibung vergeben werden.Aber in der Praxis sind solche Situationen sehr selten.Frauen in den meisten Fällen nicht mit den Manifestationen von Toxizität zu bewältigen.Aber wenn Sie sich unwohl fühlen, müssen Sie den Gynäkologen zu informieren, auch wenn nicht-kritischen Zustand.

Erbrechen während der Schwangerschaft ist nicht immer Beweise für toxicosis.Schließlich kann der Grund der üblichen Nahrungsmittelvergiftung, einschließlich der Krankheiten der inneren Organe (Geschwür, Gastritis, Pankreatitis, Cholelithiasis, etc.).In jedem Fall müssen Sie den Arzt über den schlechten Gesundheitszustand zu informieren - für die Früherkennung der wahre Grund, um den Zustand zu lindern.

Ja mühsame Übelkeit und Erbrechen können zusätzliche Kräfte erfordern, aber von der 12. Woche wird die Situation korrigiert.Wenn Erbrechen während der Schwangerschaft verursacht ernsthafte Hindernisse für diesen Zeitraum kann Urlaub oder krank auf dem Arbeitsmarkt zu nehmen.Vergessen Sie nicht über Verwandte, die bereit sind, zu unterstützen - Lade sie Kochen und Hauswirtschaft usw. Erbrechen ist charakteristisch für mehr als die Hälfte der Schwangerschaft, so die Erfahrung ist nicht notwendig.Just-Stick auf die positive Stimmung in Erwartung einer Sitzung mit Ihrem Kind.